Sie sind der Mittelstand. 
Wir sind Ihr Partner. 

Der WMS ist Partner der sächsischen Wirtschaft und begleitet den Mittelstand im Freistaat mit Beteiligungskapital bei unterschiedlichsten Investitionsanlässen wie Wachstumsvorhaben oder Gesellschafterwechseln.

Mit der nunmehr dritten Fondsgeneration stehen weitere M€ 85 für wachstumsorientierte sächsische Unternehmen zur Verfügung.

Wir sind Kapitalgeber und erfahrener Partner auf Zeit.

Beteiligung

Sie erhalten Eigenkapital für Ihre Vorhaben und werden durch einen nachhaltig handelnden Investor partnerschaftlich begleitet.

Eckpunkte

  • Bereitstellung von Eigenkapital oder eigenkapitalähnlicher Mittel durch den WMS
  • Eine Beteiligung erfolgt als direkter und/oder stiller Gesellschafter
  • Beteiligungshöhen zwischen M€ 1 und M€ 10
  • Risikoadäquate Vergütung
  • WMS ist Partner auf Zeit für 5 bis 8 Jahre

Mehrwert

  • Maßgeschneiderte Lösungen angepasst auf die jeweilige Unternehmenssituation
  • Operative Entscheidungen verbleiben in den Händen der Unternehmer
  • Austausch in strategischen Fragen der Unternehmensentwicklung
  • Ansprechpartner vor Ort in Ihrer Region
  • Keine Sicherheiten notwendig 

Finanzierungsanlässe

Der WMS begleitet etablierte, sächsische Unternehmen mit Wachstumspotential bei unterschiedlichsten Anlässen mit Eigenkapital. Darüber hinaus profitieren die Unternehmen von der langjährigen Transaktions- und Strukturierungserfahrung des WMS-Teams.

Nachfolgesituation

  • Fachliche und „emotionale“ Begleitung über reine Kapitalbereitstellung hinaus durch das WMS-Team
  • Individuelle Lösung angepasst auf die jeweilige Unternehmenssituation

Wachstum

  • Begleitung von organischem Wachstum zur Sicherung und dem Ausbau der Marktposition
  • Kapital für Investitionen in F&E, Produktion, Prozesse und Mitarbeiter

Zukauf

  • Kapital für den Zukauf eines Wettbewerbers, Kunden oder Lieferanten, um nachhaltig größere Unternehmenseinheiten in Sachsen zu schaffen
  • Begleitung bei der Integration in das Unternehmen

Internationalisierung

  • Stabile Wettbewerbsposition durch Exporte sichern
  • Kapital für Etablierung von Vertriebskanälen im Ausland und Präsenz vor Ort
  • Unterstützung mit Know-how und Netzwerk

Potenzielle Portfoliounternehmen

Der WMS ist Partner der sächsischen Wirtschaft und begleitet mittelständische Unternehmen im Freistaat bei ihren Vorhaben. Unser Investitionsfokus ist dabei recht breit. Folgende Eckpunkte gelten für potenzielle Portfoliounternehmen des WMS:

Der WMS investiert in mittelständische Unternehmen, die in Sachsen „zu Hause“ sind (Sitz oder Betriebsstätte).

Ihr Unternehmen ist wachstumsorientiert, verfügt über eine etablierte Marktposition und ein erfahrenes Management.

Der Umsatz Ihres Unternehmens beträgt
mindestens M€ 5.

Der Beteiligungsansatz beim WMS ist branchenübergreifend.

Unsere Investoren

Der WMS ist eine Initiative des Freistaates Sachsen und regionaler Kreditinstitute. Anfang 2020 ging der WMS in seine dritte Fondsgeneration. Neben dem Freistaat Sachsen und den Sparkassen zählen nunmehr auch die Sächsische Aufbaubank, die Bürgschaftsbank Sachsen sowie die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft zu den Investoren.

Der WMS Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen ist ein Projekt des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und wird mitfinanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.