Generalist

Europäische Buyout-Transaktionen im Mid Market

Doughty Hanson III/IV

DH Private Equity Partners Ltd. (DH) ist eine britische Investmentfirma, die 1985 von Nigel Doughty und Richard Hanson gegründet wurde. Kernprodukt sind europäische LBO-Transaktionen mit Investmentschwerpunkt Mid Market in Europa. Nach dem Tod von Nigel Doughty im Jahr 2012 konzentriert sich DH ausschließlich auf seine bestehenden und auslaufenden Fonds.

Im Laufe von drei Jahrzehnten hat DH eine starke Erfolgsbilanz beim Kauf und der Entwicklung von marktführenden Unternehmen aufzuweisen. Die Private Equity-Sparte wurde in Deutschland über die Investments in den Parkhausbetreiber APCOA, den Autoteile-Händler A.T.U und das Elektrotechnikunternehmen Moeller bekannt. Bis heute hat DH einen Erlös von über Mrd€ 13 für Investoren erzielt, wobei alle sechs früheren Private-Equity-Fonds zweistellige Brutto-IRRs erwirtschaftet haben. Die CFH war in den Fonds III und IV investiert.

Status
Exit

Segment
FoF | Mid Market Europa