Kontakt

CFH Beteiligungsgesellschaft mbH
Dittrichring 2
D-04109 Leipzig Tel.: +49 341 220-38803 Fax: +49 341 220-38809 E-Mail: cfh@cfh.de

Betreute Fonds

Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen (WMS)

Der Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen (WMS) unterstützt wachstumsstarke Unternehmen mit Eigenkapital und eigenkapitalähnlichen Mitteln. Der Fonds wurde 2005 mit einem Volumen von 35 Millionen Euro aufgelegt und 2012 um weitere 40 Millionen Euro aufgestockt. Zielunternehmen des WMS sind mittelständische Unternehmen mit Sitz der Betriebsstätte in Sachsen aus nahezu allen Branchen. Die Unternehmen erhalten - neben einer soliden Kapitalbasis - individuelle Unterstützung bei wichtigen unternehmerischen Prozessen sowie einen kompetenten Partner für den Ausbau des Geschäfts. Die CFH Beteiligungsgesellschaft mbH legte den WMS in Zusammenarbeit mit den großen Sparkassen Chemnitz, Dresden und Leipzig, deren Beteiligungsgesellschaften, der LBBW sowie dem Freistaat Sachsen auf.

TGFS (Technologiegründerfonds Sachsen)

Der TGFS (Technologiegründerfonds Sachsen) stellt technologieorientierten Gründern Beteiligungskapital für die Seed- und Start-up-Phase zur Verfügung. Der 2008 mit einem Volumen von 60 Millionen Euro aufgelegte Fonds wurde im März 2016 auf 124,4 Millionen Euro aufgestockt. Zielunternehmen des TGFS sind junge, innovative, technologieorientierte Gründer und Unternehmen, die den Branchen ITK, Halbleiter- und Mikrosystemtechnik, Medizintechnik, Life Science, Umwelt- und Energietechnik sowie neue Medien angehören. Der TGFS richtet sich an junge Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte in Sachsen. Neben der eigentlichen Kapitalzufuhr erhalten die Gründer aktive Unterstützung und Zugang zu regionalen und überregionalen Netzwerk-Ressourcen der Managementgesellschaften, die im Bereich Frühphasenfinanzierung über langjährige Erfahrungen verfügen. Dieser Venture Capital-Fonds wird gemanagt von der CFH Beteiligungsgesellschaft mbH als zentrales Beteiligungscenter und den regionalen Ansprechpartnern SC-Kapitalbeteiligungsgesellschaft mbH (Chemnitz), SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH (Dresden) und der S-Unternehmensbeteiligungsgesellschaft Leipzig mbH (Leipzig). Seit 2016 ist auch die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH (Dresden) ein weiterer Partner des TGFS.

Sachsen Fonds International Equity I GmbH & Co.KG

Die CFH legte den Fonds in 2001/2002 mit einem Volumen von 25 Millionen Euro auf. Dieser gemeinsam von CFH und der SachsenFonds GmbH initiierte SachsenFonds International Equity I GmbH & Co. KG (SIE I) investierte weltweit je zur Hälfte direkt in technologieorientierte Unternehmen sowie in Private Equity Fonds. Das Fondsmanagement übernahm die CFH. Der Fonds befindet sich in der Desinvestitionsphase.

Sachsen V.C. GmbH & Co.KG

Die Sachsen V.C. GmbH & Co. KG ist ein Venture Capital Fonds und wurde 1999/2000 von der LBBW, der Technologie-Beteiligungsgesellschaft mbH (tbg) und dem European Investment Fund (EIF) initiiert. Der VC-Fonds investierte in junge, wachstumsstarke Unternehmen deutschlandweit. Der Fonds befindet sich in der Desinvestitionsphase.

SBF Sächsische Beteiligungsfonds GmbH (SBF)

Die Fondsgesellschaft wurde 1995 als ursprünglicher "Evergreenfonds" aufgelegt und hat ein Gesamtvolumen von 21,2 Millionen Euro. Alleiniger Investor ist der Freistaat Sachsen. Aufgrund geänderter Rahmenbedingungen befindet sich der Fonds seit 2006 in der Desinvestitionsphase. Es wurden mit dem Fonds 28 Unternehmen in Sachsen finanziert und damit der Aufbau und die Sicherung von Arbeitsplätzen nachhaltig unterstützt.

Eigene Mittel (CFH)

Die CFH Beteiligungsgesellschaft mbH investierte finanzielle Mittel aus der eigenen Bilanz in junge Unternehmen und den Mittelstand. Aktuell betreut die CFH das bestehende Portfolio und steuert die Verbundfonds Aktivitäten.